Sonntag, 08 Februar 2015 12:23

SV Concordia Langen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Auf der Generalversammlung des SV Concordia Langen am letzten Wochenende begrüßte der Vereinsvorsitzende Walter Kessens 80 Mitglieder des Sportvereins im Langener Jugendheim. In einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2014 verwies Walter Kessens zunächst auf das große Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen im September. Besonders die schwarz-weiße Nacht in der herrlich geschmückten Mehrzweckhalle in Langen wird wohl allen Beteiligten in langer Erinnerung bleiben. Aber auch das Spiel-ohne-Grenzen und ein Freundschaftsspiel gegen die All-Stars des SV Meppen gehören zu den Höhepunkten des Jubiläums. Hier bedankte er sich noch einmal bei allen ehrenamtlichen Helfern und Organisatoren für die tolle Zusammenarbeit. Weiterhin betonte er, dass auch das Vereinsgelände weiter ausgebaut bzw. erneuert wird. Das neue Büro bekam im letzten Jahr den letzten Feinschliff und eine Bewässerungsanlage wurde zum größten Teil in Eigenleistung an Urlaubstagen einiger Vereinsmitglieder eingebaut. Für das neue Jahr bringt der Vereinsvorsitzende auch wieder einige Pläne hervor. So soll beispielsweise auf dem Hauptplatz eine neue Tribüne entstehen, die zu den anderen Gebäuden auf dem Sportgelände passt.

Walter_HP

Des Weiteren lobte er die vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein. Zurzeit gibt es mehr als 20 unterschiedliche Gruppen, so dass für fast jedermann etwas angeboten werden kann. Hier ist mit sehr großer Freude zu beobachten, dass auch viele jüngere Vereinsmitglieder ihre Ideen mit einbringen und sich so ehrenamtlich beteiligen. „Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam bewegen wir etwas“ waren die Schlussworte in seiner Rede.

alle_hp

Während der Versammlung wurde auch aus den einzelnen Sparten berichtet. Christof Robbe als neuer Trainer der 1. Mannschaft zeigte sich sichtlich zuversichtlich, dass die Mannschaft in der 1. Kreisklasse in der Rückrunde aus dem Tabellenkeller klettert. Derzeit liegt die Mannschaft auf Platz zehn der Tabelle mit nur 2 Punkten Vorsprung auf den Tabellenletzten. Als neue Gruppen stellte Frank Pommerening die Lauf- und Walkinggruppe vor und wies darauf hin, dass neue Mitglieder gerne dazu stoßen können.

sportler2014_hp

Die Wahl zum Sportler des Jahres fiel in diesem Jahr auf Alfons Többen, der sich aktiv im Sportverein an der Platzpflege engagiert. Als Fußballer des Jahres wurde Johannes Wöste geehrt, der in der 1. Kreisklasse die Torschützenliste mit 16 Treffern anführt. Den Jugendpokal erhielt die Sport- und Spielgruppe, in der Kinder von 3 bis 6 Jahren geleitet durch Anja Triphaus, Laura Landwehr und Linus Rumpke die Möglichkeit haben, gemeinsam in Bewegung zu kommen. Sie erleben hierbei zusammen Abenteuergeschichten, Bewegungsreisen, Musikspiele und Bewegungsspiele.

neuer_Vorstand_hp

Der Vorstand wurde während der Versammlung in seiner Arbeit bestätigt und wird in leicht umgeänderter Formation weiter arbeiten. So löst Thomas Stein den langjährigen Getränkewart Matthias Stein in seiner Arbeit ab. Ebenfalls neu dabei ist Christian Schulte, der für Bernd Schoo den Posten als Ehrenamtsbeauftragter übernimmt. Ein Platz- und Gerätewart wurde wie bereits im letzten Jahr nicht gefunden.

mitglieder_hp

25 Jahre Mitglied:

Dieter Böker, Gudrun Hoffschröer, Christian Schulte, Antonia Uhlenberg, Hubert Surmann, Johanna Hüer, Michael Schmidt, Bernd Höving, Daniel Kölker, Renate Kallage, Maria Ripperda, Veronika Ripperda, Martin vom Bruch

50 Jahre Mitglied:

Georg Wintering, Walter Uphaus, Franz Hinken

betreuer_hp

Betreuerehrungen:

Christian Felschen, Romy Felschen, Stefan Lindemann, Stefan Bruns, Karl-Heinz Pastler, Thomas Triphaus, Jürgen Freese, Udo Knieper

Gelesen 3696 mal
© 2017 - SV Concordia Langen
   
| Montag, 25. September 2017|