Sonntag, 07 Oktober 2018 16:10

4:4 Unentschieden zwischen Concordia Langen und Germania Thuine

Derby stand drauf!! Und ein richtiges packendes Derby wurde es unter Flutlicht am Freitagabend. Das Spiel bot den Zuschauern packende Zweikämpfe, viele Torraumaktionen und natürlich 8 Tore. Die Concorden gingen in der Ersten Halbzeit sogar mit 3:0 durch Tore von Jürgen Wöste, Johannes Schliemer und Christoph Uhlenberg in Führung. Die Germanen konnten jedoch durch einen abgefälschten Ball und einem Sonntagsschuss aus 30 Metern auf 2:3 verkürzen.

Dem 4:2 durch Oliver Freese folgte aufgrund einer Nachlässigkeit in der Abwehr das 4:3, womit man auch in die Halbzeit ging.

Mit der gleichen Intensivität ging es in die 2 Halbzeit. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und hatten jeweils ihre Abschlussmöglichkeiten. Durch einen verlorenen Luftkampf in der Langener Abwehr glich die Thuiner Mannschaft zum 4:4 aus. In der Folge gab es umstrittene Schiedsrichterentscheidungen, noch einen Lattenschuss von Concordia Langen und viele Emotionen. Unterm Strich ein gerechtes Unentschieden.

Gelesen 175 mal
© 2018 - SV Concordia Langen
   
| Montag, 12. November 2018|